Aktuelles für Bahnbeamte: Kein Streikrecht für Beamte der Bahn AG; 02/2008

Kein Streikrecht für Beamte der Bahn AG

Bundesbeamtinnen und -beamte bei der Deutschen Bahn AG dürfen nach Auffassung der Bundesregierung nicht streiken. Selbst wenn sie keine hoheitlichen Aufgaben wahrnähmen, stünden sie in einem öffentlich-rechtlichen Dienst- und Treueverhältnis, in dem alle Rechte und Pflichten aus dem Beamtenverhältnis gelten. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine kleine Anfrage der FDP-Fraktion hervor.

Nach Mitteilung der DB AG wurden keine Erhebungen zum Einsatz von Beamten im Zusammenhang mit den Streiks der Lokführer gemacht. Es habe aber je nach dem Umfang des Einsatzes von Beamten regionale Unterschiede in den Streikauswirkungen gegeben.

Quelle Beamten-Magazin, Ausgabe 02/2008

Zur Übersicht über alle Meldungen für Bahnbeamte


Vorteile für den öffentlichen Dienst

Vergleichen und sparen: Baufinanzierung - Berufsunfähigkeitsabsicherung - KapitalanlagenKrankenzusatzversicherung - Private Krankenversicherung - zuerst vergleichen, dann unterschreiben - Online-Vergleich Gesetzliche KrankenkassenZahnzusatzversicherung  -

PDF-SERVICE: zehn eBooks zu den wichtigsten Themen für Beamte und dem Öffentlichen Dienst
Für nur 15 Euro im Jahr können Sie mehr als zehn Taschenbücher als eBook herunterladen: Beamtenrecht, Besoldung, Beamtenversorgung, Beihilfe) sowie Nebentätigkeitsrecht, Tarifrecht, Frauen im öffentlichen Dienst. Sie können die eBooks herunterladen, ausdrucken und lesen
>>>mehr Informationen

 

 

mehr zu: Aktuelles für Bahnbeamte
Startseite | Kontakt | Impressum | Datenschutz
www.bahnbeamte.de © 2022